„Country-Abend“ im Heizerheim

150 Teilnehmer kommen zum Nendinger Volksritt

Die Reiter legen eine 20 Kilometer lange Strecke zurück, rund um Nendingen durch Wälder, Täler und Wiesen. Die bei den Reitern beliebte Strecke ist abwechslungsreich aber auch anspruchsvoll. Die Teilnehmer müssen an vier Stationen verschiedene Aufgaben absolvieren, etwa Geschicklichkeitstests und Bogenschießen sowie Antworten auf Fragen rund um den Reitsport geben. Neu in diesem Jahr ist, dass es auf der Strecke längere Galoppaden mit Hindernissen geben wird.

…weiterlesen auf Schwäbische.de

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare